Ähnliche Beiträge

Robin
Laufen und Schreiben sind meine absolute Leidenschaft. Als ausgebildeter Ausdauercoach, Content-Creator und Chefredakteur helfe ich dir, deine Ziele zu erreichen und dich über die aktuellen Neuigkeiten aus der Laufszene zu informieren. Ob schnelle 5k oder lange 100 Kilometer, ob auf der Straße, in den Bergen oder in der Wüste – ich fühle mich auf allen Strecken und in jedem Gelände wohl.

3 comments on “Laufschuh-Test: ASICS MetaRide”

  1. Hi Robin,
    freut mich zu hören, dass es Dir ähnlich bzw. genau so ging wie mir. Viele Testberichte haben den Schuh ja extrem gelobt, ich fand ihn jedoch als Mittel-/Vorfußläufer bereits nahezu "unlaufbar", vor allem weil die Wippe für mich eher wie eine Abbruchkante gewirkt hat. Allerdings muss ich einschränkend dazu sagen, dass ich den Schuh nur in der Wohnung genutzt habe, um ihn noch zurückschicken zu können (zum Glück!).

    Falls Du einen Schuh in dieser Richtung suchst, vor allem für Easy days, kann ich Dir nur den neuen Saucony Endorphift Shift empfehlen, der ist deutlich ausbalancierter. In Kombination mit dem Speed ein echtes Dreamteam:-)

    1. Hey Marcel,
      cool, dass du mir da zustimmst. Ich halte den MetaRide auch für einen absoluten Prototypen mit Optimierungspotenzial 😀
      Gerade bei "gesponsorten" Schuhen sind viele Blogger nicht immer ganz ehrlich. Ich versuche da immer recht objektiv zu bleiben. Möglicherweise gibt es ja auch eine Zielgruppe für den MetaRide – nur ich bin es nicht 🙂

      Der Endorphine Shift ist mir leider noch nicht in die Hände gefallen (ich arbeite dran), allerdings macht der schon einen ziemlich geilen Eindruck!
      Ich habe hier noch einige Laufschuhe, die darauf warten, getestet zu werden. Daher wird in den nächsten Wochen immer wieder ein neuer Testbericht erscheinen!

      Also stay tuned!

      Beste Grüße
      Robin von runnersfinest.de

    2. Ja, der Shift ist klasse, vor allem wenn man so wie ich einen etwas breiteren Vorfuß hat und auf eine gewisse Stabilität angewiesen ist. Der Speed macht noch tausend mal mehr Spaß, wobei man die beiden nicht wirklich vergleichen kann, sie ergänzen sich vielmehr perfekt. Insbesondere der Speed ist jedoch aktuell nur sehr schwer zu bekommen (Greif, Sportsshoes und RunnerInn hatten gewisse Anfangsposten, jetzt ist er eigentlich überall bis Anfang/Mitte August ausverkauft). Aber vielleicht hast Du ja direkt beim Hersteller mit einem Testexemplar Glück:-)

      Klingt gut, da bin ich mal gespannt und halte die Augen offen!:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017-2020   runnersfinest.de
Alle Rechte vorbehalten
cross
 
Vielen Dank fürs Teilen! Schau doch auch auf meinen Social-Media-Kanälen vorbei!
Send this to a friend