Ähnliche Beiträge

Robin
Laufen und Schreiben sind meine absolute Leidenschaft. Als ausgebildeter Ausdauercoach, Content-Creator und Chefredakteur helfe ich dir, deine Ziele zu erreichen und dich über die aktuellen Neuigkeiten aus der Laufszene zu informieren. Ob schnelle 5k oder lange 100 Kilometer, ob auf der Straße, in den Bergen oder in der Wüste – ich fühle mich auf allen Strecken und in jedem Gelände wohl.

2 comments on “Im Test: Jabra Elite Sport”

  1. Danke für deinen guten Testbericht.
    Du hast nicht das Upgrade der Elite Sports oder? Deinen Puls bestimmen die Kopfhörer nicht oder? Gibt es einen Equalizer für deine Kopfhörer?
    Hast du schon mal die Active 75 t ausprobiert?

    1. Moin Daniel,
      vielen Dank für dein Feedback!
      Ich hab leider "nur" die Jabra Elite Sport – Puls messe ich über meinen Brustgurt. Das ist definitiv die verlässlichste Weise den eigenen Puls zu messen. Den Klang der Kopfhörer kannst du über einen Equalizer individualisieren. Dazu brauchst du aber die Jabra Sport App.
      Den Active 75 t habe ich noch nicht ausprobiert 🙁

      Grüße aus Köln.
      Robin von runnersfinest.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017-2020   runnersfinest.de
Alle Rechte vorbehalten
cross
 
Vielen Dank fürs Teilen! Schau doch auch auf meinen Social-Media-Kanälen vorbei!
Send this to a friend